Haubentag - Heimat- und Brauchtumsverein Lechler München e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Das Bayerische Nationalmuseum lud im Rahmen der Ausstellung "Hüte, Hauben, Hip-Hop-Caps" Trachtler am 22. Januar zum "Haubentag"  ein. Von den Lechlern wurde die Gelegenheit gerne wahrgenommen sich mit dem Kranl zu präsentieren. Evi hat dafür gesorgt, dass der Herstellungsprozess dieses Krönchens, welches von den Kindern und Jugendlichen im Verein getragen wird, sehr anschaulich den zahlreichen Ausstellungsbesuchern demonstriert werden konnte. Live wurde von den zahlreich im Gwand anwesenden Vereinsmitgliedern Bouillondraht gewickelt, Blütenblätter aus kordiertem Draht hergestellt, Eglomisé-Scheiben gezeigt und Schablonen, die der Fertigung der Grundform, der Goldfolie und der Baumwollfütterung dienen, konnten von allen Museumsbesuchern in die Hand genommen werden. Unser Stand war TOP ! Und dann hatten wir auch noch zwei junge Damen, die hoch erhobenen Hauptes, ganz stolz mit ihren Angehörigen bei der Gwandvorstellung schaugelaufen sind.  

Zurück zum Seiteninhalt